Ferienhaus Anneke in Königswald am Fusse des Stölzinger Gebirges

 

 

Königswald wurde erstmalig 1351 urkundlich erwähnt und hat damit eine reiche Geschichte von über 660 Jahren.

Kommen Sie nach Waldhessen um zu entdecken, in was für einer schönen Berglandschaft wir schon seit 2009 wohnen.
Hessen ist das waldreichste Bundesland Deutschlands,  in der Mitte von Deutschland und ist mit sehr vielen Routen (bei uns erhältlich) für Wanderer und Fahrradfahrer  ideal.

Warum Sie für einen kurzen oder längeren Ferienaufenthalt unbedingt hierher kommen müssen:
Wir bieten nicht nur freundliche Leute, kulinarische Besonderheiten und eine schöne Natur mit viel Wild, sondern auch viele Attraktionen (siehe hier oben bei Tagesausflüge), deren Erkundung unbedingt lohnenswert ist.


Für schöne Ferien bieten wir Ihnen hierzu:
Zwei Ferien Appartements, beide geeignet für 4 Personen, mit einer Sauna, einer schönen Terrasse im Garten,  herrlichem Frühstück auf Anfrage und einem schönen Spielplatz für die Kleinen in der Nähe.

 

 Hoher Meissner     Hohe Meissner Winter       

Hohe Meissner

 

Erholungsmöglichkeiten in der Umgebung: Wintersport auf den Hohe Meissner, Schwimmen, Wandern, Fahrradfahren, Tennis, Jeu de Boule, und noch vieles mehr.

Sind Sie neugierig geworden, dann informieren Sie sich bitte weiter auf dieser Website. Sie werden feststellen, daß Sie für wenig Geld ein großes Angebot erhalten.

Über Königswald:
Königswald ist ein kleines, gemütliches Dorf mit nur 200 Einwohner, ca. 50 km. von Kassel.
Etwas unterhalb der Kirche als Dorfmittelpunkt liegt eine alte Thing- und Gerichtsstätte, die mit einer hohen Mauer nach der Dorfstrasse hin umgeben ist. Selbstverständlich fehlt hier natürlich auch nicht die Thing-Linde in der Mitte des Platzes. Umgeben von dieser Kulisse feiern die örtlichen Vereine - der Landfrauenverein Königswald gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr und dem Schützenverein jährlich an dieser Stelle im Mai das Lindenfest, das mittlerweile auch weit über die Grenzen von Königswald bekannt und somit gut besucht ist. Das Lindenfest beginnt jeweils samstags mit einem Gottesdienst unter der Dorflinde. Anschließend findet ein gemütliches Beisammensein unter der Linde und im Festzelt bei Würstchen und Steaks vom Grill und Pommes, Bier und Weizen vom Fass und anderen Getränken statt. Sonntags startet um 11:00 Uhr der Frühschoppen mit anschließendem Mittagessen vom Grill. Ab 14:30 Uhr bieten die Landfrauen Kaffee und Kuchen vom Buffet an.